Browse By

Besichtigung der Forensischen Klinik in Lippstadt-Eickelborn

Wir LWL-Piraten werden am Mittwoch, den 20.05. das LWL Zentrum für Forensische Psychiatrie in Lippstadt-Eickelborn besuchen. Neben der Besichtigung werden wir sicherlich auch die Möglichkeit haben, mit Personal, Patienten und Leitung zu sprechen.

Wir werden dort natürlich Fragen stellen. Zum Beispiel, inwieweit die Kunsttherapie mit der Sammlung Prinzhorn verzahnt ist, ob man nicht in den LWL-Museen entsprechende „Art Brut„-Ausstellung durchführen sollte. Schließlich ist der Künstler Alfred Stief auch ehemaliger Patient dieser Einrichtung gewesen und hat dort viele seiner Kunstwerke geschaffen.

Weiterhin möchten wir erfahren, wie man den Schutz der Patienten vor der Öffentlichkeit dort sieht. Zwar ist es Besuchern verboten, dort mit Handys oder Kameras Fotos zu machen und man muss eine Verschwiegenheitserklärung unterzeichnen, aber durch den baulichen Charakter der Einrichtung (mehrere freistehende Gebäude in einer parkähnlichen Anlage statt, wie von Strafanstalten gewohnt, ein Bau mit Innenhof, siehe z.b. hier) ist es jederzeit möglich, die Patienten wie im Zoo anzuschauen.

Wir würden auch gern erfahren, wie das Personal die finanzielle und personelle Ausstattung der Klinik sieht, und ob es möglich wäre, Personal durch die verschiedenen Abteilungen sporadisch rotieren zu lassen, um keinen „Alltagstrott“, und damit einhergehend Nachlässigkeit im Umgang mit den Patienten aufkommen zu lassen. Ebenso ist in den Kennzahlen des LWL-Haushaltes von einer dramatischen Überbelegung zu lesen, auch perspektivisch. Wie können wir dem Herr werden?

Fallen euch noch weitere Fragen zu dieser Thematik ein? Habt Ihr selbst schon Erfahrungen mit der Forensik gemacht? Worauf sollen wir achten? Ihr könnt uns gern auch anonym über unser Kontaktformular Fragen oder Anregungen schicken. Zu der Frage von neuen Standorten für Forensische Klinken werden wir aber wohl keine Antworten erhalten, es geht hier um den Betrieb bestehender Einrichtungen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *